Skip to main content

News

Aktuelle Information zu Gottesdiensten ab 22.11.

FFP2-Maskenpflicht gilt für alle Gottesdienste (auch im Freien). 2m-Mindestabstand gilt für alle, die nicht im selben Haushalt leben. Gemeindegesang wird stark reduziert. Für Vorsteher und liturgische Dienste bleibt die Verpflichtung des 3G-Nachweises bestehen. Chorgesang wird ausgesetzt (ausgenommen maximal vier Solisten, vier Instrumentalisten – 2G-Nachweis erforderlich!).