Was können Sie als Freundin/Freund des RKW tun?

  • Freuen Sie sich mit uns, dass die Restaurierung der Bildstöcke und die Renovierung des Weges abgeschlossen wurden und erschrecken Sie nicht darüber, dass das nicht wenig Geld kostet. Nicht alles muss die Pfarre aufbringen. Die Erzdiözese Wien wird uns auf jeden Fall in diesem Anliegen auch finanziell unterstützen.
  • Erzählen Sie im Freundes- und Bekanntenkreis von unserem Projekt. Sie können hier sehen: Der Rosenkranzweg ist eine Besonderheit in Wien, das könnte also Personen über Währing hinaus interessieren.
  • Besuchen Sie, wenn es Ihre Zeit erlaubt, unsere Benefizveranstaltungen, die wir immer wieder anbieten. Das Motiv unseres Plakates wird Ihnen bald bekannt vorkommen, ebenso wie unser Projekt-Logo.

  • Wo immer Sie diese Motive sehen, sollten Sie genau hinschauen – denn dann gibt es eine Veranstaltung, deren Reinerlös der Restaurierung dieser Währinger Besonderheit zugute kommt.
  • Vielleicht haben Sie auch selbst eine Idee oder sogar eine konkrete Möglichkeit, eine Benefizveranstaltung mit uns gemeinsam zu organisieren.
  • Und ja, natürlich können Sie Ihre Freundschaft auch mit Spenden ausdrücken, wenn es Ihnen möglich ist. Sie können z. B. einen kleinen monatlichen Dauerauftrag an die Pfarre einrichten (mit dem Vermerk „Rosenkranzweg“)  – denn abgesehen von den Mitteln, die wir rasch bereitstellen müssen, gilt es dann über längere Zeit einen Kredit zurückzuzahlen. Auch fallweise Zuwendungen sind möglich. Jemand kam z. B. auf den Gedanken, zu seinem runden Geburtstag als Geschenk um Spenden für den Rosenkranzweg zu bitten. Der so zustande gekommene Betrag wurde dann in der Pfarrkanzlei mit Zweckwidmung „Rosenkranzweg“ abgegeben.  Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. 
    Wenn Sie eine Spendenquittung für das Finanzamt benötigen, können Sie auf ein vom Bundesdenkmalamt für die Sanierung der Bildstöcke eingerichtetes Treuhandkonto überweisen.
    Kontonummer Pfarre: r. k. Pfarre Weinhaus,
    IBAN AT83 2011 1000 0493 4709, 
    BIC GIBAATWW (Erste Bank)
    Kontonummer Treuhandkonto: Projekt Rosenkranzweg/Treuh.Kto Bundesdenkmalamt, 
    IBAN AT42 4300 0428 6144 0057,
    BIC VBOEATWW (Volksbank)
    Bitte angeben, ob eine Datenweitergabe an die Pfarre erwünscht ist („Datenweitergabe JA/NEIN“)